Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Merkmale

Feuer braucht Sauerstoff – diesen führen wir mit einem Verdichter zu. Ganz ähnlich funktioniert übrigens der Turbolader in Deinem Auto. Hier beim Grill herrscht jedoch Handbetrieb.

Der Verdichter bringt die Luft von unten in die Grillwanne ein. Dies haben wir bei den Schmieden abgeschaut.

Die Esse, von althochdeutsch essa, „Herd des Metallarbeiters“, bezeichnet eine offene Feuerstelle mit Abzug und zusätzlicher Luftzuführung, die dem Erhitzen von Metallteilen beim Schmieden dient. Durch die regulierbare Zuführung von Luft-Sauerstoff wird das Schmiedefeuer auf die zum Schmieden der Metallteile erforderliche Temperatur gebracht und gehalten. Also genau was wir auch für unser T-Bone wollen!

Dank dem Verdichter ist das Erzeugen einer grossflächigen Glut ganz einfach. Kohle anzünden mit einem Anzündwürfel, warten bis die Kohle ein wenig brennt, dann nach Belieben mit dem Verdichter Luft zuführen. Du wirst sehen - das Spiel mit dem Feuer weckt das Kind in Dir.

Die Grillfläche ist höhenverstellbar, um eine Regelung der Temperatur des Gargutes sicherzustellen. Durch den regulierbaren Abstand Deines T-Bones von der Glut kannst Du die gewünschte Kerntemperatur ganz genau erreichen. Eine geeignete Messsonde ist dabei natürlich ein unentbehrlicher Gehilfe.

Design

Die Krone entstand im Atelier der bekannten Künstlerin Esther Schöni und wurde speziell und einzigartig für KingCoal designed. Die Krone des Königs wird zu einem reproduzierbaren Gussmodell, welches unser Head of Design in Handarbeit und in Messing giesst. Auch das KingCoal Logo und der Modellname werden in Handarbeit und aus Messing gefertigt und der Verdichter wird patiniert, damit er passend zu Krone und Logos zur Geltung kommen kann.

Herstellung

Der Grill entsteht in mehr als 20 Stunden Handarbeit komplett in unserer Manufaktur in Wangen an der Aare (Kanton BE) in der Schweiz. Somit ist jeder Grill ein echtes Einzelstück – fully swiss made.

Die registrierte Seriennummer zeigt zudem an, dass es sich um Dein individuelles Modell handelt.

Das verwendete Material ist Edelstahl (V2A, Werkstoff 1.4301). Dadurch ist der Grill vollkommen witterungsresistent – eine Abdeckung wird überflüssig. Das Material wird grösstenteils lasergeschnitten und mittels dem Tungsten-Inert-Gaswelding (TIG) Verfahren geschweisst.

Beim Finish Deines Grills kannst Du eine von vier Arten wählen: Tauchgebeizt (roh), gerader Schliff, Wirbelschliff oder Zapfenschliff. Jede Schliffvariante wird manuell gefertigt und verspricht so noch mehr Individualität. Kein geschliffener Grill wird nämlich gleich aussehen. Das individuelle Verschleifen ist die aufwändigste Technik, bewirkt dafür aber eine spielerische Reflexion des Sonnenlichtes. Einfach unbeschreiblich!

Der Grill trägt zudem standardmässig unser KingCoal® Logo, so dass das darauf grillierte Fleisch "gebranded" werden kann. So sieht man auch auf dem Teller auf welchem Grill das Fleisch zubereitet wurde. Das Logo kannst Du natürlich auch individualisieren. Und sind wir mal ehrlich - nichts ist cooler als das Fleisch mit dem eigenen Logo zu branden!

Die Herstellung und die konstante Qualität wird durch unseren Head of Design sichergestellt und überwacht.

     Video über die Produktion unserer Grills und noch einiges mehr....